Die Reichsstraße 17 von Steinkjer nach Bodø gehört zu den schönsten Abschnitten der norwegischen Küste. Die 650 km lange Route eröffnet die Möglichkeit, dem Meer ganz nahe zu kommen. Die Fahrt geht wegen der sechs Fähren nur langsam voran, ist aber erholsam und erlebnisreich. Außerdem erlebt man unberührte Natur, schroffe Landschaften und das glasklare Wasser der Fjorde.

An der RV17

Steinkjer

Steinkjer liegt an der E6 und ist die südlichste Gemeinde an der RV17. Sechs Kilometer nördlich des Stadtzentrums zweigt die RV17 Richtung Namsos von der E6 ab.
In der Gemeinde Steinkjer liegt Norwegens geografischer Mittelpunkt.

Namsos

Der Ort wurde 1845 als Verladehafen für Holz gegründet und im 2. Weltkrieg komplett zerstört. Inzwischen ist die Hafenfront wieder recht ansehlich, eine gute Aussicht über das Städtchen hat man vom Berg Klompen.

Brønnøysund

Brønnøysund ist eine idyllische Kleinstadt an der Schwelle vom Meer zum Land. Die Lage des Ortes inmitten des Inselgewirrs ist einmalig, das Schärengebiet umfasst 13.000 Inseln, Holme und Klippen. 13 km südwestlich liegt der Torghatten, ein kurioser Berg, der in der Mitte ein gewaltiges 20 m breites, 35 m hohes und 160 m langes Loch hat. Der gewaltige Schlund ist vom Parkplatz bzw. vom Campingplatz Torghatten in 20 Minuten zu Fuß zu erreichen. Eine Anstrengung, die sich lohnt. Die Sicht durch das Loch auf das Meer ist einmalig.

Alstahaug

Die wichtigste Natursehenswürdigkeit hier ist die Bergkette der "Sieben Schwestern" (910-1072 m). Sehenswert ist der Petter-Dass-Hof. Der alte Pfarrhof war über lange Zeit der mächtigste im gesamten Helgeland und wurde nach dem Prediger Petter Dass benannt. Wichtigstes Gebäude ist die hübsche Zwiebelturmkirche. Neben einem Museum steht dort auch das Petter-Dass Denkmal. Von hier hat man eine herrliche Aussicht auf das Meer.

Sandnessjøen

Der 6000 Einwohner Ort ist Wirtschaftszentrum der Gegend. Das interessanteste ist die mächtige 1000 m lange Helgelandsbrua kurz hinter Sandnessjøen, eine der größten Schrägseilbrücken weltweit. Es gibt extra einen Parkplatz mit Aussichtspunkt, von wo man einen sehr schönen Blick auf die Brückenkonstruktion hat.

Nesna

Nesna ist eine ruhige Kleinstadtidylle, nur am Hafen pulsiert das Leben. Hier gibt es eine gut besuchte Marina, einen großen Campingplatz mit Freibad und Wasserrutsche.

Holand

Von hier setzen Boote zum Gletscher Svartisen über. Die Wanderung zur imposanten Gletscherzunge Engenbreen dauert eine Stunde. Diese Gletscherzunge ist der niedrigstgelegene Gletscher auf dem europäischen Festland. In der Sommersaison werden Gletscherwanderungen angeboten. Die RV17 durchquert den 7 km langen Svartistunnelen, der für Radfahrer gesperrt ist.

Saltstraumen

Die Strudel dieses stärksten Gezeitenstroms der Welt werden durch den stetigen Wechsel von Ebbe und Flut hervorgerufen. Das Wasser wird mit einer Geschwindigkeit von bis zu 37 km/h durch die 3 km lange und 150 m breite Meerenge zwischen dem Saltenfjord und dem Skjerstadfjord gepresst. Ideale Angelbedingungen.

Bodø

Bodø ist mit 46.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Nordnorwegens und Hauptstadt der Region Nordland. In den Schären vor Bodø gibt es viele kleine Fischerorte und eine artenreiche Vogelwelt. In keiner anderen Stadt der Welt soll es so viele Seeadler geben.

Fähren  

Fährverbindungen entlang der RV17

Fähre Dauer Preis für 1 Motorrad
Holm - Vennesund 20 min 49 NOK
Horn – Anddalsvåg 20 min 45 NOK
Forvik - Tjøtta 60 min 72 NOK
Levang – Nesna 25 min 53 NOK
Kilboghamn - Jektvik 60 min 82 NOK
Ågskardet - Forøy 10 min 42 NOK

Stand: August 2010

Infos und Fahrpläne:
www.rv17.no

Fährverbindung von Bodø zu den Lofoten

Bodø - Moskenes 4,0 Stunden ruteinfo.ovds.no
Bodø - Stamsund (- Svolvær) 4,5 Stunden ( 6 Stunden) www.hurtigruten.de

Camping 

Campingplatz Beschreibung

Namsos Camping

5 km östlich von Namsos, schöner Platz an der Mündung des Namsen, eigener Badestrand, geräumige Hütten, saubere Sanitäranlagen

Torghatten Kurs- og Feriesenter

15 km von Brønnøysund entfernt, schöner Platz unterhalb des Torghatten mit Badeplatz, 5 Hütten, Appartments, Zimmer

Vennesund Brygge & Camping

schöner Platz direkt am Fähranleger, 16 Hütten

Nesna Feriesenter og Motell

Platz am Hafen, viel Rummel, Hütten, Appartments

Polarcamp Hilstad

3 km nördlich vom Fähranleger Kilboghamn, toller Platz am Wasser, Angelplatz und Bootsverleih, Hütten

Mevik Camping

15 km nordöstlich von Ørnes, sehr einfacher Platz, kleine Hütten, die Sanitäranlagen lassen zu wünschen übrig

Infos zu Übernachtungsmöglichkeiten:
www.rv17.no

nach oben

Seiteninfo

Die Lippebiker     ©Anette Eibig    Kontakt