{Buchinfo}

Autor: Liza Marklund
Serie: Serie um Journalistin Annika Bengtzon
Original Titel: Paradiset
Ausgabejahr:
Deutscher Titel: Paradies
Inhalt: Ein Doppelmord im Stockholmer Hafen sorgt für Aufruhr in der Redaktion des Abendblatts, wo Annika Bengtzon gerade Nachtschicht schiebt. Diesen Aufsehen erregenden Fall werden allerdings ihre Kollegen übernehmen. Den beruflichen Durchbruch hat die ehrgeizige Journalistin noch nicht geschafft. Zähneknirschend spielt sie Mädchen für alles, arbeitet ihren Kollegen zu, recherchiert, korrigiert. Als sie den Anruf einer Frau erhält, die mit ihrer privaten Stiftung namens "PARADIES" an die Öffentlichkeit treten will, ist Annika zunächst misstrauisch. Angeblich verhilft die im Geheimen arbeitende Organisation verfolgten Menschen zu einem neuen Leben in Anonymität. An sich eine gute Sache, aber wie soll das funktionieren? Und wie lässt sich die Geheimnistuerei der Leiterin mit ihrem Wunsch nach Öffentlichkeit vereinbaren? Während sich Annikas Kollegen mit dem spektakulären Hafenmord beschäftigen, beginnt sie mit der Recherche und trifft auf eine Informantin, die ihr ein ganz anderes Bild von "PARADIES" zeichnet. Doch erst als eine Klientin der Stiftung kaltblütig umgebracht wird, schrillen bei ihr die Alarmglocken. Auf ihrer Suche nach der Wahrheit gerät die Journalistin in das mörderische Netz skrupelloser Gewalttäter, aus dem sie sich nur mit knapper Not befreien kann.
Quelle: www.schwedenkrimi.de
Anmerkung:

Seiteninfo

Die Lippebiker     ©Anette Eibig    Kontakt